CDU-Landesgruppe Baden Württemberg im Deutschen Bundestag

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Karin Maag

Foto von Karin Maag
Karin Maag

Karin Maag zur Vorsitzenden der Gruppe der Frauen gewählt

Frauenpolitische Themen engagiert voranbringen

Die Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat auf ihrer Sitzung am heutigen Mittwoch die aus Stuttgart stammende Abgeordnete Karin Maag zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge der aus dem Bundestag ausgeschiedenen Abgeordneten Rita Pawelski an. Als erste Stellvertreterin bestätigten die Abgeordneten Daniela Ludwig. Als weitere Stellvertreterinnen wurden Katharina Landgraf, Elisabeth Winkelmeier-Becker und Nadine Schön im Amt bestätigt. Neu gewählt als Stellvertreterinnen wurden Claudia Lücking-Michel und Barbara Lanzinger. Hierzu äußert sich die neue Vorsitzende der Gruppe der Frauen, Karin Maag:

„Wir freuen uns über das große Vertrauen, das uns die Frauen der Fraktion durch diese Wahl entgegengebracht haben. Mit dieser guten Aufstellung im Vorstand wird die Gruppe der Frauen in der 18. Legislaturperiode ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen können.

Wir freuen uns, dass unsere Gruppe in dieser Wahlperiode größer geworden ist. Sie ist um 33 Abgeordnete auf 78 Mitglieder angewachsen. Das entspricht einem Frauenanteil an der Gesamtfraktion von knapp 25 Prozent. In der letzten Wahlperiode waren es noch 19 Prozent.

Dieses zusätzliche Gewicht werden wir in die Politikgestaltung einbringen. Dabei knüpfen wir an die Erfolge der letzten vier Jahre an. Wir werden die frauenpolitischen Themen auch in der neuen Legislaturperiode engagiert voranbringen."

Hintergrund:

Der Gruppe der Frauen gehören alle weiblichen Abgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion an. In der 18. Wahlperiode hat die Gruppe einen Zuwachs von 33 Abgeordneten zu verzeichnen und umfasst damit 78 Mitglieder. Die Gruppe der Frauen tritt in jeder Sitzungswoche zusammen, um aktuelle Themen zu beraten und Anliegen aus Frauenperspektive einzubringen sowie eigene frauenpolitische Akzente in der politischen Arbeit der Fraktion zu setzen.

 

CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im 18. Deutschen Bundestag stark vertreten

Anlässlich der Konstituierung des neuen Deutschen Bundestages trafen sich die Abgeordneten der CDU-Landesgruppe.

Mitglieder der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag 18. WP

(Bild in höherer Auflösung, ca. 1,5 MByte)

 

Zweite Sitzung der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag

Landesgruppenvorstand einstimmig im Amt bestätigt

Nachdem der Landesgruppenvorsitzende Thomas Strobl MdB bereits am 24. September einstimmig im Amt bestätigt wurde, standen anlässlich der zweiten Sitzung der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag die Wahlen der übrigen Vorstandsmitglieder an.

Einstimmig wurden als stellvertretende Landesgruppenvorsitzende bestätigt:

Ebenso in seinem Amt als Schatzmeister der Landesgruppe wurde Olav Gutting MdB Bestätigt.

Auf der Tagesordnung der zweiten Landesgruppensitzung stand neben dem Bericht des Vorsitzenden auch die Vorstellung der zehn neuen Landesgruppenmitglieder.

Der Vorstand der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag

v.l.n.r: O. Gutting, Th. Dörflinger, N. Barthle, Th. Strobl, A. Fischer, Th. Bareiß