CDU-Landesgruppe Baden Württemberg im Deutschen Bundestag

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Pressemitteilungen Christian Freiherr von Stetten: Carsten Linnemann als MIT-Bundesvorsitzender wiedergewählt

Carsten Linnemann als MIT-Bundesvorsitzender wiedergewählt

Deutschland als attraktiven Unternehmensstandort weiterentwickeln

 

Die Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU (MIT) hat am heutigen Freitag in Dresden den Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann erneut zum Bundesvorsitzenden gewählt. Hierzu erklärt der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (PKM) Christian von Stetten:

„Wir gratulieren Carsten Linnemann ganz herzlich zu seiner Wiederwahl zum MIT-Bundesvorsitzenden.
Carsten Linnemann steht in seiner Funktion als MIT-Vorsitzender für einen klaren, verlässlichen ordnungspolitischen Kurs. Der Mittelstand in Deutschland schätzt seine klaren Worte sowie sein Durchsetzungsvermögen für die Belange der kleinen, mittleren und familiengeführter Unternehmen.

Wir freuen uns, dass mit Carsten Linnemann weiterhin ein Mitglied unserer Fraktion und des Vorstands des Parlamentskreis Mittelstand dieses wichtige Amt inne hat. Damit können wir die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit von MIT und PKM fortsetzen. Zusammen werden wir auch zukünftig die starke Stimme in der Union und im Bundestag für die Wirtschaft und insbesondere den Mittelstand sein.

Wichtiges Ziel unserer Zusammenarbeit ist dabei, Deutschland auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten als attraktiven Unternehmensstandort weiterzuentwickeln und hierbei immer wieder die Bedeutung der mittelständischen Unternehmen und Familienbetriebe für unsere Wirtschaft zu betonen. Dies gilt etwa aktuell bei der Reform der Erbschaftsteuer, bei der wir eine Regelung finden müssen, die auch zukünftig den Unternehmensübergang auf die nächste Generation zu wirtschaftlich vernünftigen Bedingungen ermöglicht."

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. Januar 2016