CDU-Landesgruppe Baden Württemberg im Deutschen Bundestag

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Pressemitteilungen Dr. Joachim Pfeiffer: Rosetta-Mission ist ein historischer Meilenstein für die Raumfahrt

Dr. Joachim Pfeiffer

Foto von Dr. Joachim Pfeiffer
Dr. Joachim Pfeiffer

Prof. Dr. Heinz Riesenhuber

Rosetta-Mission ist ein historischer Meilenstein für die Raumfahrt

Deutsche Spitzentechnologie ermöglicht Landung des Mini-Labors Philae auf Kometen

Am gestrigen Mittwoch ist die erfolgreiche Landung des deutschen Mini-Labors Philae auf dem Kometen „Tschuri" im Rahmen der europäischen Rosetta-Mission gelungen. Hierzu erklären der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Joachim Pfeiffer, und der zuständige Berichterstatter, Heinz Riesenhuber:

"Nach der hervorragenden Arbeit des deutschen Astronauten Alexander Gerst in der internationalen Raumstation ISS ist uns mit der spektakulären Landung von
Philae auf dem 500 Millionen Kilometer entfernten Kometen "Tschuri" innerhalb kurzer Zeit ein zweiter großer Erfolg der europäischen und deutschen Raumfahrt gelungen. Das ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Raumfahrt insgesamt und fast mit der Mondlandung 1969 vergleichbar.

Damit hat die Kometen-Mission Rosetta, die vor 10 Jahren gestartet ist, nach rund 6,5 Milliarden Flugkilometern ihren Höhepunkt erreicht. Eine technische
Meisterleistung, vor der wir alle den Hut ziehen. Von den Daten, die Philae auf der Oberfläche des Kometen und die Raumsonde Rosetta von der Umlaufbahn aus
analysieren, erhoffen uns schon bald einen neuen Blick auf die Geschichte unseres Sonnensystems und auf die Entstehung des Lebens auf der Erde.

Die erfolgreiche Mission ist ein erneuter Beweis für die Qualität von Hightech Made in Germany, denn Philae wurde in Deutschland entwickelt und gebaut, wird vom
Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt gesteuert, und sechs der zehn Instrumente an Bord wurden unter deutscher Leitung entwickelt. Mit unserer
Raumfahrtstrategie sind wir auf dem richtigen Weg."

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 14. November 2014