CDU-Landesgruppe Baden Württemberg im Deutschen Bundestag

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Pressemitteilungen Thomas Bareiß: Energieunion sichert Versorgung und Wettbewerbsfähigkeit

Thomas Bareiß

Foto von Thomas Bareiß
Thomas Bareiß

Energieunion sichert Versorgung und Wettbewerbsfähigkeit

Intensivere europäische Zusammenarbeit kommt Verbrauchern zugute

Am heutigen Mittwoch hat die Europäische Kommission ein Strategiepapier zur Energieunion vorgelegt. Dazu erklärt der Energiebeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Thomas Bareiß:

"Die Energieunion ist ein weiterer wichtiger Schritt für eine verstärkte energiepolitische Zusammenarbeit in Europa. Nur gemeinsam kann eine sichere und bezahlbare Energieversorgung in Europa sichergestellt werden. Das ist für die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft elementar.

Mit den angekündigten Maßnahmen werden wichtige Akzente gesetzt, um den europäischen Binnenmarkt zu stärken und die Diversifizierung der Energiequellen weiter voranzutreiben. Wir begrüßen, dass die Ausgestaltung der nationalen Strommärkte stärker europäisch koordiniert werden soll. Nur so kann effizient Versorgungssicherheit gewährleistet werden. Gerade vor dem Hintergrund der Diskussionen zu Kapazitätsmärkten ist eine europäische Koordinierung dringend erforderlich. Wir unterstützen ausdrücklich die Pläne der Kommission, die Fördersysteme der erneuerbaren Energien stärker zu koordinieren und wettbewerblicher zu gestalten. Denn nur so können die erneuerbaren Energien besser in das Gesamtsystem integriert werden.

Die Energieunion stärkt unsere Energiewende. Denn sie kann nur mit Europa gelingen."

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Februar 2015